pic

Europatour

Einsatzort

Europatour – das heißt, man fährt quer durch Europa und verbringt das Auslandsjahr an verschiedenen Einsatzstellen. Jedes Jahr wird ein neuer Tourplan in Absprache mit den Mitarbeitern vor Ort erstellt. Potenzielle Einsatzstellen sind unter anderem in Österreich (Innsbruck), Spanien (Salamanca, Almería und Gran Canaria) und Bulgarien. Je nach Tourplanung sind auch Kosovo, Italien (Cantu) und Griechenland (Athen) Zielorte. Start der Tour ist jeweils im Oktober in Brixen/Tirol.

Einsatzstelle

Die Europatour ist ein Projekt, in dem Freiwillige und ein/e Leiter/in verschiedenen Einsatzgebieten Europas arbeiten, um die dortigen Mitarbeiterteams in ihren unterschiedlichen Aufgaben zu unterstützen. Das Team bleibt jeweils für einen Zeitraum zwischen ca. 2 Wochen und 2 Monaten an einem Ort. Das Tour-Team ist mit einem „Tourbus“ (Multivan) von einem Ort zum anderen unterwegs. Unterbringung und Versorgung erfolgen in Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterteams in den einzelnen Ländern. Die Route und Reiseorganisation wird im Voraus detailliert durchgeplant und vorbereitet. Der/die Leiter/in ist ständig mit der Gruppe unterwegs und Ansprechpartner/in in allen Belangen.

Anzahl der Stellen

3x weiblich und 3x männlich

Arbeitsbereiche

Handwerkliche/Praktische Arbeit, Kinder- & Jugendarbeit, soziale Projekte

Erforderliche Sprachkenntnisse

gute Englischkenntnisse, Spanisch-Grundkenntnisse von Vorteil

Einsatzart

FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr)

Dauer

11 Monate (Oktober bis Mitte/Ende August) 

Wohnsituation

Die Unterbringung des Teams ist von Einsatzstelle zu Einsatzstelle unterschiedlich. In der Regel teilen sich jeweils 3 Teammitglieder ein Zimmer und der Tourleiter bekommt sein eigenes.

Aufgabenbeschreibung

Die Freiwilligen werden in den Einsatzländern nach ihren jeweiligen Begabungen und Fähigkeiten sowie den Arbeitsanforderungen eingesetzt. Grundsätzlich erwarten einen bei der Europatour folgende Tätigkeitsbereiche:

Handwerkliche/praktische Arbeit:

  • Renovierung von Gemeinderäumen
  • Reinigungsarbeiten

Kinder- & Jugendarbeit:

  • Sportangebote für Jugendliche
  • Mitarbeit bei Kinderwochen
  • Unterrichten

Soziale Projekte:

  • z.B. „Weihnachten im Schuhkarton“ (Päckchenverteilaktion)
Was Du mitbringst
  • Fähigkeit, mit mehreren Menschen auf engstem Raum unterwegs zu sein
  • Offenheit für verschiedene Arbeitsbereiche
  • Sensibilität für unterschiedliche Kulturen
  • Selbstständigkeit & Kontaktfreudigkeit
  • Führerschein von Vorteil

Hast Du Fragen? Bist Du bereit?
Gerne sprechen wir mit Dir über weitere Fragen und Einsatzmöglichkeiten.
— Lorena Seipel
GoGlobal Auslandsjahr
pic

Deine Stelle?

BEWIRB DICH JETZT!