Oogaki Christ Church




Quickinfo:

Anzahl der Stellen
1x weiblich oder 1x männlich
Arbeitsbereiche
Gottesdienst, Sprachunterricht, Kinderbetreuung, Musik, praktische Tätigkeiten
Erforderliche Sprachkenntnisse
sehr gute Englischkenntnisse, grundlegende Japanischkenntnisse wünschenswert
Einsatz möglich als:
IJFD, Volontariat

Die Oogaki Christ Church ist eine christliche Gemeindearbeit evangelischer Prägung in der Stadt Oogaki, welche im Norden der Metropole Nagoya liegt. Die Kirchengemeinde ist aus einer Kirchengründungsinitiative deutscher Pastoren vor 40 Jahren (im Jahre 1977) entstanden und hat dadurch von Anfang an eine internationale Prägung. Die 33 Mitglieder der Kirchengemeinde möchten nach ihren Möglichkeiten positive Akzente für die Menschen in ihrer Umgebung setzen.

Oogaki ist eine junge Stadt mit vielen Kindern. Die Stadtverwaltung versucht, durch Vergünstigungen im medizinischen Bereich und durch ein gutes Schulangebot ein besseres Umfeld für junge Familien zu schaffen. Aus diesem Grund möchte auch die Kirchengemeinde insbesondere Kinder fördern und für sie einen Raum schaffen, in dem sie schon von klein auf eine internationale Atmosphäre erleben können. Deshalb ist für die Oogaki Church die Zusammenarbeit mit einem/einer Freiwilligen aus Deutschland ein Gewinn.

Das Sprachprogramm (Englisch- und Deutschklassen) wird zusammen mit der benachbarten Gifu Church in den Räumen der Oogaki Church angeboten. Es gibt viele Japaner, die gerne ihre Deutsch- oder Englischkenntnisse vertiefen, erweitern oder einfach nur praktizieren möchten. Auch hier bietet sich die Möglichkeit des kulturellen Austauschs und des gegenseitigen Lernens. Gerade in der Nachbarschaft der Kirchengemeinde gibt es viele Personen, die sich solch einen internationalen Treffpunkt wünschen und an einem kulturellen Austausch Interesse haben.

Der/Die Freiwillige wird im Rahmen der Oogaki Church die Möglichkeit haben, neue Kulturen kennenzulernen und sich in verschiedenen Bereichen mit seinen/ihren Fähigkeiten einzubringen.

Darüber hinaus sieht die Kirchengemeinde die Begegnung mit einem/einer Freiwilligen aus Deutschland als eine besondere Gelegenheit bzw. Chance, Japaner dazu anzuregen, über die Situation von Flüchtlingen und den Möglichkeiten, ihnen zu helfen nachzudenken.





Jetzt bewerben

Oogaki ist eine ca. 133.000 Einwohner zählende Stadt im Norden der 2,3 Mio. Metropole Nagoya. Sie hat den Charme einer ruhigen und ländlichen Kleinstadt, ist aber in der Umgebung ein Zentrum, das alles Nötige für das tägliche Leben zu bieten hat. Die Stadt hat sowohl eine gute Anbindung an die lokale Metropole Gifu mit ihren ca. 400.000 Einwohnern, als auch an die Weltstadt Nagoya. So kann man sowohl das touristische Angebot und die Vorzüge einer pulsierenden Großstadt erleben, also auch das eher traditionelle japanische Leben in der Kleinstadt genießen. Die eher beschauliche Stadt Oogaki bietet sowohl Ruhe und ländliche Atmosphäre, als auch ein vielfältiges Angebot an Sehenswürdigkeiten, Museen und weiteren Freizeitangeboten. Das Zug- und Busnetz ist hervorragend ausgebaut, so dass der/die Freiwillige bequem und schnell die Ziele erreichen kann.

Je nach Begabung und Fähigkeiten beteiligt sich der/die Freiwillige - jeweils unter entsprechender Anleitung - an den vielfältigen sozialen und interkulturellen Diensten, die im Rahmen der Oogaki Church durchgeführt werden. Dazu gehören u.a. folgende Einsatzbereiche:

Mitarbeit im Englisch- und Deutschunterricht

Der/Die Freiwillige arbeitet im Englischunterricht mit. Der Unterricht findet in der Regel auf Anfängerniveau statt, der Schwerpunkt liegt dabei auf Kommunikationsübungen. Selbstverständlich erhält der/die Freiwillige eine Einführung sowie Gelegenheit, diese Sprachklassen- und Tutorenrolle als Beobachter und später als Lehrer kennenzulernen. Er/sie kann außerdem auf Sprachlernmaterialien zurückgreifen. Voraussetzung: sichere (aber nicht unbedingt exzellente) Englischkenntnisse.

Ebenso arbeitet der/die Freiwillige im Deutschunterricht mit. Auch hier liegt der Schwerpunkt der Sprachklassen im Bereich der Kommunikation.

Voraussetzung: Deutsch als Muttersprache.

Mitarbeit im Kindertreff

Die Stadt Oogaki legt einen großen Schwerpunkt darauf, jungen Familien ein gutes Umfeld zu bieten. Sie hat deshalb starkes Interesse daran, Kindern einen Raum zu bieten, um auf spielerische Art und Weise von anderen Kulturen zu lernen und eine internationale Atmosphäre kennen zu lernen.

Praktische Mithilfe bei interkulturellen Begegnungen

In der Oogaki Church finden regelmäßig Veranstaltungen zum internationalen Austausch statt. Dazu gehören z. B. ein monatlicher Begegnungsnachmittag mit Café und Musik, ein Weihnachtskonzert und vieles mehr. Dem/Der Freiwilligen bieten sich hier - je nach Erfahrung und Begabung - vielfältige Möglichkeiten und Chancen, eigene Ideen einzubringen. Unter anderem im Musikteam, technische Aufgaben im Bereich der Musikanlage, Einsatz im kulinarischen Vorbereitungsteam, logistische Hilfe im Planungs- und im PR-Bereich.

Je nach Interesse und Begabung bietet ein Einsatz in der Oogaki Church auch die Chance , Bildungsmöglichkeiten, die von der Stadt Oogaki angeboten werden, zu nutzen. Dadurch kann der/die Freiwillige einen tieferen Einblick in die japanische Kultur bekommen und der Kulturaustausch wird gefördert.

Sprachkenntnisse und besondere Qualifikationen

Deutsch als Muttersprache; Japanisch-Kenntnisse sind von Vorteil; eine hohe Bereitschaft, sich auf die Kultur und die Menschen des Gastlandes einzulassen.