pic

Salamanca, Spanien

Einsatzort

Salamanca ist eine Universitätsstadt, etwa 200 km westlich von Madrid gelegen. Sie hat etwa 150.000 Einwohner. Das Klima ist trocken, mit milden Wintern und heißen, aber sehr verträglichen Sommern. Durch die Universität leben sehr viele junge Menschen aus vielen Nationen in Salamanca. Die Stadt ist von Ihren Ausmaßen sehr übersichtlich und man kann viel zu Fuß erreichen. Trotzdem hat sie einen guten öffentlichen Nahverkehr, der alle Viertel miteinander verbindet. Kulturell hat Salamanca sehr viel zu bieten. Deswegen wurde es im Jahr 2002 zur Kulturhauptstadt Europas gekürt. Kunst und Wissen prägen die Stadt, genauso wie die vielen alten Bauwerke wie die römische Brücke, die Alte und Neue Kathedrale, die Universität (eine der ältesten Europas) und zahlreiche Paläste und Klöster.

Einsatzstelle

Die christliche Gemeinde engagiert sich in verschiedenen Bereichen, um auf die Belange und Nöte der Bevölkerung einzugehen: So bietet sie Sprachkurse in deutscher Sprache an – eine Chance für viele junge und erwachsene Spanier, sich weiterzubilden und auf dem Arbeitsmarkt ihre Möglichkeiten zu erhöhen, einen Job zu finden. Zudem werden spezielle Veranstaltungen für Kinder angeboten. Verschiedene Gemeindeaktionen wie z. B. Glaubenskurse, Gottesdienste, Hauskreise u.v.m. runden das Angebot der Kirchengemeinde ab.

Anzahl der Stellen

2x weiblich

Arbeitsbereiche

Unterricht, Arbeit mit Studenten

Erforderliche Sprachkenntnisse

Englischkenntnisse, Spanisch-Grundkenntnisse

Einsatzart

IJFD (Internationaler Jugendfreiwilligendienst), Volontariat

Dauer

11 Monate (September bis Mitte/Ende Juli) 

Wohnsituation

Die Freiwilligen sind in einer Wohnung in der Nähe der Einsatzstelle untergebracht. 

Aufgabenbeschreibung

Die Freiwilligen arbeiten je nach Begabungen und Fähigkeiten in verschiedenen Arbeitsbereichen mit.
Das sind beispielsweise folgende:

Unterricht:

  • Unterstützung bei Englisch- & Deutschunterricht

Arbeit mit Studenten

  • je nach Fähigkeiten Mithilfe in unterschiedlichen Angeboten (z.B. Musikgruppe)
  • Knüpfen & Pflegen von Kontakten zu Jugendlichen
  • Einbringen in soziale und interkulturelle Begegnungen (durch Spiele, Gespräche, Beziehung, Sprachunterricht, humanitäre Hilfe etc.)
Was Du mitbringst
  • Hohe Bereitschaft sich auf die spanische Kultur und die Menschen einzulassen
  • tolerante, soziale, kooperative & kommunikative Grundhaltung

Hast Du Fragen? Bist Du bereit?
Gerne sprechen wir mit Dir über weitere Fragen und Einsatzmöglichkeiten.
— Lorena Seipel
GoGlobal Auslandsjahr
pic

Deine Stelle?

BEWIRB DICH JETZT!