pic

Inazawa, Japan

Einsatzort

Inazawa ist eine ca. 140.000 Einwohner zählende Stadt mit im Norden der Millionenmetropole Nagoya, dem viertgrößten Ballungszentrum Japans. Inazawa ist verkehrstechnisch bestens an Nagoya angebunden, hat aber für japanische Verhältnisse den Charme einer ruhigeren und ländlicheren Kleinstadt, die alles Nötige für das tägliche Leben bietet. Die Temperaturen in der Stadt liegen im Sommer meist bei über 30°C verbunden mit hoher Luftfeuchtigkeit, während im Winter die Temperaturen nur selten unter 0°C fallen. Immer wieder wird die Region von Taifunen getroffen, wobei jedoch Überschwemmungen trotz Küstennähe nur sehr selten sind. Der moderne, hochtechnisierte Lebensstandard unterscheidet sich nicht wesentlich von dem in Deutschland.

Einsatzstelle

Die 2014 gegründete Ai HOPE Church (AHC) ist eine international geprägte junge christliche Gemeindearbeit. Sie ist aus einer Jugendarbeit entstanden und hat sich zum Ziel gesetzt, besonders für die junge Generation ein Platz zu sein; als christliche Gemeinde mit ihren Möglichkeiten in der Gesellschaft positive Akzente zu setzen. Die Ai HOPE Church versucht auf unterschiedlichen Wegen Kontakt zu jungen Japanern aufzubauen, um ihnen internationale Begegnungen sowie die Möglichkeit, Englisch oder Deutsch zu lernen anzubieten. Daneben sorgen Sportprogramme, gemeinsames Essen und musikalische Angebote (Gospel-Musik) für eine große Vielfalt in der Gemeinde. Die Ai HOPE Church bietet einen Ort, an dem sich Freunde einfach treffen und Gemeinschaft haben können.

Anzahl der Stellen

1x weiblich oder männlich

Arbeitsbereiche

Unterricht, hauswirtschaftliche/praktische Arbeit, Arbeit mit Kindern, Musik, Sport

Erforderliche Sprachkenntnisse

gute Englischkenntnisse, gute Grammatikkenntnisse der deutschen Sprache, Japanisch-Grundkenntnisse (insbesondere der Schriftzeichen) von Vorteil 

Einsatzart

IJFD (Internationaler Jugendfreiwilligendienst), Volontariat

Dauer

11 Monate (September bis Mitte/Ende Juli) 

Wohnsituation

Der/Die Freiwillige wohnt in einer kleinen Wohnung in der Nähe der Einsatzstelle. 

Aufgabenbeschreibung

Der/die Freiwillige arbeitet in verschiedenen Arbeitsbereichen mit.
Das sind beispielsweise folgende:
 

Unterricht: 

  • Leiten & Vorbereiten von Englisch- & Deutschunterricht für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene 
  • Vorbereitung von Andacht, die am Ende des Unterrichts gehalten wird 

Hauswirtschaftliche/praktische Arbeit: 

  • Mithilfe bei Events in der AHC 
  • Vorbereitung von japanischem oder deutschem Essen 

Arbeit mit Kindern: 

  • Betreuung der Missionarskinder 

Musik: 

  • Einbringen bei musikalischer Gestaltung von Gottesdiensten oder im Gospelchor 
  • Mitwirkung in der Band der AHC 
  • Möglichkeit, Einheimischen Musikunterricht zu geben 

Sport: 

  • Teilnahme an Sportangeboten, um Beziehungen zu Japanern zu knüpfen 
Was Du mitbringst
  • Bereitschaft, sich auf die Kultur des Landes (Schamkultur) einzulassen

Hast Du Fragen? Bist Du bereit?
Gerne sprechen wir mit Dir über weitere Fragen und Einsatzmöglichkeiten.
— Lorena Seipel
GoGlobal Auslandsjahr
pic

Deine Stelle?

BEWIRB DICH JETZT!